Museum der Stadt Neustrelitz

 

2010 haben wir das Museum der Stadt Neustrelitz besucht, um Werke von dem Maler Walter Gotsmann zu besichtigen.

 

Dort haben wir uns mit der Dame, die Aufsicht hatte unterhalten und nach den Bildern gefragt. Leider waren sie z. Zt. nicht ausgestellt, sondern sollten wohl erst im Juli aufgehängt werden.

 

Wir haben uns dann im Museum weiter umgeschaut und dann hat uns die Dame wahrhaftig einige Bilder aus dem Archiv herausgesucht und uns gezeigt. Wir waren total begeistert, auch die Bilder haben uns sehr gut gefallen.

 

Die Bilder sind sicherlich im Museum sehr gut aufgehoben und werden sehr geschätzt. Sie hat uns dann noch die Archivierung gezeigt.

 

Interessiert haben uns die Bilder, weil ich durch Fb die Enkelin, Moon McNeill, kenngelernt habe, die ihr Buch „Wenn Kunst krank macht“ ihrem Großvater Walter Gotsmann gewidmet hat. Dessen Lebenswerk hat sie immer inspiriert. Ihr Vater und dessen Schwester haben jahrelang nicht anderes getan, als das Werk ihres Großvaters zu archivieren und zu ordnen.

 

Walter Gotsmann * 1891 in Gransow, verst. 1961 in Neustrelitz.

 

 

Foto aus dem Buch „Wenn Kunst krank macht“ von Moon McNeil

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0