"Gezeichnete Wörter"

 

"Gezeichnete Wörter"

Vernissage am Sonntag, den 16. September 2007, 16.00 Uhr

 

Buchillustrationen von Richard Bairstow

 

Am 16. September 2007 besuchten wir die Vernisage „Gezeichnete Wörter“ im Schartehof in Eckelshausen mit Vorstellung des Büchleins „Der lange rote Schnörkel“. Seine Ehefrau war anwesend (siehe Bild).

 

2007 wäre Richard Bairstow 70 Jahre alt geworden. Im Gedenken an ihn ist die Ausstellung „Gezeichnete Wörter“ im Schartehof gewidmet.

 

Das Büchlein „Der lange rote Schnörke“, das er in seinen letzten Lebensjahren entwarf, wurde vom Schartehof in Zusammenarbeit mit seiner Familie und der Druckerei Kempkes anlässlich seines Geburtsjubiläums publiziert

 

 

 

Richard Bairstow, in Rainhill, Liverpool (GB) geboren, gehört zu den namhaften Designern, Textern, Drehbuchautoren und Regisseuren, die in der Zeit von 1960 bis 2000 führend in den größten Agenturen Europas unsere Visuelle Kommunikation beeinflussten. Bairstow erhielt seine Ausbildung in der School of Art in Liverpool und in der Hochschule für Gestaltung in Ulm.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0