· 

wie ging es weiter

Seit 2008 bin ich Mitglied im Kunst- u. Kulturkreis Palette Gladenbach-Bad Endbach. 

 2009 bewarb ich mich erstmals zu den vom Landratsamt Marburg-Biedenkopf ausgeschriebenen Kunsttagen. Diese finden alle zwei Jahre statt. Bewerben können sich Künstler aus dem Raum Marburg-Biedenkopf. 

2010 war ich mit einer Einzelausstellung an der Verkaufsausstellung "Lebensart" in Dillenburg beteiligt. Dort bekam ich Kontakt mit der Galeristin Christelle Liebelt. Sie kam anschl. zu mir nach Hause um meine Bilder zu sehen. Sie interessierte sich für mein Bild "Blaue Lagune" und fragte, ob ich daraus eine Serie erstellen könne. Sie nannte mir Farben und Größe der Bilder, nach Fertigstellung würde sie diese gerne in Ihrer Galerie ausstellen.

 

Ich beteiligte ich mich an den in ihrer Galerie stattfindenden Galeriegesprächen über Kunst und Kultur und erhielt  ihrerseits  eine Kunstberatung.

 

2011 wurden dann meine Bilder in der Galerie Liebelt in Dillenburg ausgestellt zusammen mit  den Arbeiten des Künstlers  Helmut Riekel.

Im gleichen Jahr eröffnete ich meine kleine Galerie in unserem Wohnhaus, um meine eigene Kunst zu präsentieren und öffnete diese einmal wöchentlich für Besucher. Außerdem lud ich zu Frühjahrs-, Sommerausstellungen und zum Adventstöbern ein. Diese waren immer sehr gut besucht.  

2012 wurde ich Mitglied im Kultur-Kreis Leverkusen.

 

Außerdem beteiligte ich mich am Wettbewerb der Achtzig-Galerie in Berlin mit meinem Bild „Industriekultur“.

2013 beteiligte ich mich erstmals an der Ferienpassaktion, die vom Kunst- u. Kulturkreis Palette angeboten wurden.

 

 

2013 bewarb ich mich wieder für die Kunsttage. Auch dieses Mal wurde ich angenommen.

 

 

2013 beteiligte ich mich an einer Benefizveranstaltung im Kunsthaus Rheinlicht in Remagen zugunsten der Opfer des Taifuns auf den Philippinen.

 

 2014 wurde ich Mitglied bei crossart international Köln. 

 

2014 beteiligte ich mich wieder an der Ferienpassaktion. Es machte sehr viel Spaß mit Kindern zu malen.

 

 

2014 wurden einige meiner Bilder in der Galerie  Zum Harnisch Glasvitrine-Online Galerie Rümelin-Passage in Basel (Schweiz) ausgestellt.

 

 

Außerdem erhielt ich eine Einladung zu einer Ausstellung in Indien. Hierzu musste ich die Bilder vom Keilrahmen entfernen, rollen und dann nach Indien schicken. Dort wurden sie wieder auf Keilrahmen aufgezogen.  Das war schon alles ein wenig aufregend und Neuland für mich.

 

 

2014 - Erstmals wurde ich für Arts&Crafts Design Award nominiert.

 2015 - Nominiert für Kitz Art Award und Palm Art Award.

März 2015 musste ich dann die Schmuckherstellung aus gesundheitlichen Gründen leider einstellen. Dies bedauerten auch viele meiner Kundinnen.

 Seit 2015 kann ich einige meiner Bilder auf der Website der Galerie Argato in Dresden online einstellen, bereits 2016 wurde darüber meine erstes Bild verkauft.

 

Im gleichen Jahr beteiligte ich mich an einer Gemeinschaftsausstellung "Kunst ist - art is" im Kunstraum Option 265 in Bad Münstereifel, zu der Bernard Bieling aufgerufen hatte.

 

Inzwischen war ich gut vernetzt und kannte einige Künstler auch persönlich.

 

2016 - Nominiert für Arts&Crafts Design Award, Palm Art Award .

 

2016 bewarb ich mich erneut für die ausgeschriebenen Kunsttage vom Landkreis Marburg-Biedenkopf. Mein Bild wurde angenommen und sogar nach Beendigung vom Landratsamt gekauft. Das hat mich natürlich sehr gefreut.

 

 

2017 - Nominiert für Kitz Art Award.

 

Seit April 2018 sind einige meiner Bilder mit Kunstwerken von 9 anderen Künstlern im Hotelchen an der Rauschen ausgestellt. 

Das Konzept sieht vor, dass jedes Jahr ca. 10 Künstler*innen die Möglichkeit haben ihre Kunst im Hotelchen zu präsentieren - auf den Zimmern, im Treppenhaus, im Kleinen Kunstsalon und wo immer noch ein Plätzchen frei ist. 

Eine tolle Idee!

 

 

2018 Bewerbung Kunsttage Marburg-Biedenkopf. Wieder hatte ich Glück und mein Bild wurde angenommen. Dieses Mal fand die Ausstellung im Landgrafenschloss Marburg statt.

 

 

2018 Beteiligung an der Ausstellung  deutscher u. internationaler Künstler in der Kunsthalle LohmArt in Lohmar unter dem Titel "The Beat goes on"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0